thalasso.jpg

Fotoquelle:panthermedia.net Fabrice Michaudeau

Thalasso umfasst alle Maßnahmen, in deren Mittelpunkt die Heilung am Meer mit Mitteln aus dem Meer steht. Man unterscheidet zwischen reinen Wellnessanwendungen und wirklichen Kuren. Das Klima an der Nordsee hat einen großen Erholungseffekt auf zahlreiche Krankheiten u.a. Atemwegserkrankungen und Burnout. Ein Thalasso-Urlaub an der Nordsee kann vielfältige Mitteln nutzen, um einen Erholungseffekt hervorzurufen.

Schon immer sind Menschen ans Meer gefahren, um sich dort zu erholen. Die gute Nordseeluft, das Bewegen am Strand, Anwendungen mit Algen und viele andere Dinge gehören dazu, wenn man von "Thalasso" spricht.

Thalasso – Erholung am Meer mit Hilfe des Meeres

Viele Menschen fahren gern an die Nordsee, weil ihnen die Luft dort gut tut. Menschen mit Atemwegserkrankungen fühlen sich dort ebenso wohl, wie Menschen, die kurz vor dem Burnout stehen. Doch auch ein "normaler" Seeurlaub hat eine hinreichend gute Erholungswirkung. Das ist seit Jahrhunderten bekannt. Auch Prominente wie Karl Lagerfeld zieht es zur Erholung ans Meer. Auch er schwört auf "Thalasso".

Maßnahmen der Thalasso-Therapie

An der Nordsee wie an anderen Meeren gibt es Kliniken, die sich Thalasso auf die Fahne geschrieben haben. Sie nutzen die Kraft der Meeresumgebung, um Menschen zur Erholung zu verhelfen. Diese reichen von Sportangeboten am und im Meer wie Meereswasserkuren, Sporteln am Strand, Wassertreten etc.  bis hin zu Anwendungen mit Algen, Sand, Meersalz etc. Bei alledem ist die Lage der Klinik wichtig, die sich in unmittelbarer Nähe zum Meer befinden sollte, damit man die Meerluft auch jederzeit genießen kann. 

Thalasso im Urlaub 

Ob man nun einen Kuraufenhalt bucht oder in einem Hotel Wellnessangebote genießt – Thalasso erfreut sich großer Beliebheit. Die heilende Kraft des Meeres kann man überall genießen. Selbst bei einem Campingurlaub kann man in den Genuß von zahlreichen Angeboten kommen, die nahe der Küste angeboten werden oder die man selbst kreiiert wie z. B. Massagen im und mit Sand oder Wassertreten am Ufer.