An der Spitze der schönsten und farbenfrohsten Strände der Welt

Wenn der Winter naht, freuen sich einige Menschen darauf, in Decken gewickelt zu werden und vor einem lustigen Film heiße Getränke zu trinken, während andere von Stränden, Meer, Sonne, Wärme, Cocktails und vielen bunten Schirmen träumen. Der Sommer dauert nur zwei Monate, und jeder möchte etwas Zeit am Strand verbringen, um sich zu sonnen. Im Allgemeinen bedeutet der Strand die Klarheit des Wassers und des Sandes, die Kraft der Wellen, die steilen Seiten und die Einheimischen. Aber jeder hat seine eigene Definition von Schönheit, die auf seiner eigenen Beobachtung beruht. Entdecken Sie die schönsten und farbenprächtigsten Strände der Welt.

Pink Sand Beach: Horseshoe Bay Beach, Bermuda

Der Horseshoe Bay Strand ist einer der schönsten und farbenfrohsten Strände der Welt. Es liegt an der Südküste der Bermudas. Es bietet ein Korallenriff für ein ruhiges Bad und eine erhabene Fläche mit rosa Sand. Dieser schöne rosa Farbton stammt von der rosa Schale eines Tieres, das in der Koralle lebt. Die Farbe kommt aus der Mischung zwischen dem weißen Sand des Strandes und dem Tier. Dank des reichhaltigen Meeresbodens am Strand der Horseshoe Bay ist auch das Tauchen sehr beliebt.

Weißer Sandstrand: Nosy Iranja, Madagaskar

Der Strand von Nosy Iranja an der Westküste Madagaskars gehört zu den schönsten Stränden der Welt. Nosy Iranja ist in der Tat ein Satz von zwei Inseln, die größere heißt „Nosy Iranja be“ und die kleinere „Nosy Iranja Kely“. Diese beiden Inseln sind durch einen wunderschönen weißen Sand verbunden, der Nosy Iranja so originell und berühmt macht. Seine Gewässer sind rein, transparent mit Farben von Türkis bis Celadongrün und reich an Meerestieren wie Delfinen, Mantas, Haien, Walen, Papageienfischen, Thunfisch, Schwertfischen, Makrelen, Buben, Sardinen und Barrakudas. Darüber hinaus kann man auch Tauchen, Wasserski oder Faulenzen ausprobieren und die Insel und ihre Bewohner entdecken.

Strand mit goldenem Sand: Elia Beach, Mykonos

Der Elia Beach liegt 11 km von der Stadt Mykonos entfernt und ist einer der bekanntesten und längsten Strände der Insel. Es bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten wie Sonnenschirme, Liegestühle und Strandbars. Es ist ein perfekter Ort zum Windsurfen oder Paragliding und Wasserskifahren. Elia ist ein Sandstrand, ruhig und im Vergleich zu anderen Stränden sehr beliebt. Es gibt auch abgelegene Orte und viele Nischen.

Welche sind die idealen Jahreszeiten, um an tropische Strände zu gehen?
Rangliste der schönsten Strände der Welt