Die schönsten Strände des Mittelmeers, die man mit dem Boot erkunden kann

Ein paar Augenblicke auf dem Boot zu haben, ist eine ausgezeichnete Idee, um die Batterien wieder aufzuladen. Eine Bootsfahrt allein, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden wird Ihnen körperlich und geistig immer gut tun. Schiffsreisen verbinden Entspannung, Entdeckung und Wohlbefinden. Das Mittelmeer ist ein Reiseziel, aus dem man wählen kann, um das Beste daraus zu machen. Dieses Reiseziel ist reich an unausweichlichen Wundern, wie z.B. den herrlichen Stränden, die mit dem Boot erkundet werden können. Für ein solches Abenteuer können verschiedene Arten von Booten gemietet werden, die schönsten Strände des Mittelmeers warten nur auf Sie!

Korsika, die Insel der Schönheit

Die Mittelmeerinsel, die auch Insel der Schönheit genannt wird, zieht Korsika wegen ihrer schönen allgegenwärtigen Sonne, ihres milden Klimas und ihrer natürlichen Vielfalt an. Eine ziemlich großzügige Natur, die aus türkisfarbenem Wasser, beeindruckenden Buchten und prächtigen Stränden mit feinem Sand besteht. Da ist zum Beispiel der Strand von Rondinara, der mit seiner runden Form, dem klaren Wasser und dem feinen Sand schon oft zum schönsten Strand Frankreichs gewählt wurde; der Strand von Saleccia am Eingang zur Wüste Agriates mit seinen idyllischen Landschaften, dem türkisfarbenen Wasser und dem weißen Sand, … Sie können diese Mittelmeerstrände an Bord einer komfortablen und gut ausgestatteten Yacht erreichen.

Formentera, die kleine Insel der Balearen

Formentera, die kleinste Insel der Balearen, ist ein besseres Ziel für Bootsausflüge. Auf einer solchen Reise können Sie wunderschöne Strände mit feinem Sand inmitten wilder Natur, türkisfarbene Buchten und tiefes, kristallklares Wasser entdecken. An Bord eines gut ausgestatteten Bootes haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. Zugang zu schönen Ecken und Winkeln, Beobachtung des Sonnenuntergangs vom Boot aus, Ausübung von unumgänglichen Aktivitäten wie Tauchen bei der Entdeckung des Meeresbodens, Kreuzfahrten wie Formentera-Cala Sahona-Ibiza-Denia- Las Salinas-Es Vedra Strand, usw. An Möglichkeiten, die Traumstrände zu bewundern, mangelt es nicht.

Die Französische Riviera, ein beliebtes Ziel für Segler

Ob Sie an Bord einer Yacht oder eines gut ausgestatteten Segelbootes sind, die Französische Riviera ist ein Segelgebiet, das Sie nicht verpassen sollten. Sie werden die Gelegenheit haben, die schönen Buchten und herrlichen Strände zu betrachten. Es gibt die Pointe de l’Aiguille mit ihrem türkisfarbenen Wasser und kleinen wilden Bächen, die von schönen roten Felsen umgeben sind, die Mala mit ihrem hochwertigen Wasser, das von einer wunderschönen mediterranen Vegetation und Steilküsten umgeben ist, … Viele Segelrouten sind möglich, wie Marseille-Sardinien, Marseille-Korsika, Marseille-les Baleares, … indem man zu den Bächen geht und die schönen Ankerplätze von Marseille erkundet.

Die 10 schönsten Seen der Welt
Spitze der schönsten flusstouristischen Routen der Welt